Ebba Hagenberg-Miliu

"Journalismus bedeutet, auch die Fragen zu stellen, die andere für beantwortet halten."


Texte - Bilder


Ich veröffentliche seit vielen Jahren regelmäßig im General-Anzeiger Bonn, bei der Nachrichtenagentur epd und in anderen Medien.  Ich schreibe über Bonner Themen und generell über Soziales,  Bildung, Historisches, Erziehung, Kultur, Religion - und alles, was spannend ist.  Am liebsten über die Menschen, die dahinter stehen.

Mein neues Buch


Meine Verlage sind Gütersloher Verlagshaus bei Random House, DuMont, Kohlhammer, Evangelische Verlagsanstalt u.a. Begonnen habe ich mit DEM Kulturführer Rumänien auf dem deutschsprachigen Markt. Dann habe ich biographisch geschrieben. Und bin irgendwann bei Missbrauch, Eremiten und jetzt bei Geschichten am Grab gelandet. 

PR-Arbeit 


In meinen ersten Berufsjahren war ich Chefredakteurin des Bordjournals der Condor. Heute "mache" ich Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für eine ganze Reihe von Vereinen und Verbänden.  Ich texte passgenau für Websites. Ich produziere z.B. auch eine städtische Zeitschrift und andere Medien.

Moderationen


Überregional habe ich über Jahre  die Podiumsdiskussionen der Ahrweiler Freiheitswochen moderiert. Regional und lokal bin ich auf den sozial-politischen, den  kulturellen und den Bürgerdialog spezialisiert. Seit 2022 moderiere ich die Godesberger Gespräche von  Theater Bonn und Katholischer Kirche.  

Ich bin promovierte Germanistin und arbeite als Tageszeitungs-Journalistin (DJV), Redakteurin, PR-Expertin, Buchautorin, Moderatorin.
Ich war Stipendiatin der Studienstiftung des deutschen Volkes.

Tel. 0228 - 33 60 925, E-Mail: [email protected]

 https://www.instagram.com/hagenberg_miliu/  

  https://twitter.com/EbbaHagenberg
https://ga.de/autor/ebba-hagenberg-miliu-ham/